Islam in den Medien

Es gibt Menschen, die behaupten, sich ihrer Religion entsprechend zu verhalten, dabei haben sie ihre Religion missverstehen oder üben sie falsch aus. Aus diesem Grund bekommt die Gesellschaft eine falsche Vorstellung vom Islam. Der beste Weg, den Islam zu verstehen, ist es, den Koran als Quelle zu nutzen.

 

islamisierung_alles_klein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die heilige Quelle des Islams ist der Koran; Das Moralmodell im Koran unterscheidet sich völlig von den Vorstellungen, die sich die westliche Gesellschaft davon gebildet hat. Der Koran basiert auf den Begriffen der Tugendhaftigkeit, der Liebe, des Mitleids, der Gnade, der Bescheidenheit, der Opferbereitschaft, der Toleranz und des Friedens, und ein Muslim, der tatsächlich diesen moralischen Geboten entsprechend lebt, ist in hohem Grade kultiviert, nachdenklich, tolerant, vertrauenswürdig und angenehm im Umgang. Denen, die sich in seiner Gesellschaft befinden, erweist er Liebe und Respekt, und gibt ihnen Seelenfrieden und Lebensfreude.

Teilen über...
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>